Los geht’s

ifvl — Komm mit ins Zahlenland und mehr

Frühe Bildung aus dem Blickwinkel Kind rund um Mathematik, Sprache und ganzheitliche Entwicklung

Natürlich und relevant für Kinder, deshalb ko-konstruktiv, ganzheitlich, offen, wissenschaftlich fundiert, alltagstauglich, kreativ

Für Kindergarten – Hort – Grundschule – Auslandsschulen – Lerntherapie – zu Hause


Barbara Schindelhauer und Dr. Gerhard Friedrich

Herzlich willkommen!

Wir wollen zu einer fröhlichen, motivierenden und erfolgreichen Entwicklung aller Kinder beitragen, indem wir deren Selbstbildungsprozesse aufgreifen und anstoßen.

Dazu nehmen wir konsequent den kindlichen Blickwinkel ein und entwickeln kindgerechte, effiziente und alltagstaugliche Konzepte, die wir über Publikationen und praxisorientierte Seminare und Vorträge Pädagogen an die Hand geben. Wo möglich, beteiligen wir uns an wissenschaftlichen Projekten.

Zu unserem Angebot gehören außerdem Bücher, Zeitschriftenartikel und Spiele. Für manche Konzepte (Zahlenland, Milly, Buchstabenland) wurden in Kooperation mit Wehrfritz hochwertige Materialien entwickelt, die aber stets optional sind.

Komm mit ins Zahlenland – unser Kernkonzept

Komm mit ins Zahlenland ist seit 2004 ungebrochen in Deutschland und zunehmend international beliebt. Es bleibt in seiner Einzigartigkeit und Bedeutung unser wichtigstes Konzept, das zeigt sich auch darin, dass das gleichnamige Buch ein Klassiker im Herder Verlag geworden ist (über 60.000 verkaufte Exemplare).
Auf unserer Internetseite erfahren Sie alle Details zu den Hintergründen, dem Forschungsprojekt und was es alles für Reisen ins Zahlenland gibt – für individuelle, kreative Reisen im Kindergarten, in der Schule, zuhause.

Grundschullehrer beobachten in ihren Eingangsklassen ein höheres Ausgangsniveau, mehr Motivation und eine stärkere Mitarbeit – auch bei Kindern aus bildungsfernen Familien oder solchen mit Migrationshintergrund. Grundschulen befürworten ausdrücklich, dass Kinder vor der Einschulung „Komm mit ins Zahlenland“ erleben und loben die speziellen Gestaltungsprinzipien dieses Konzepts. 

Auslandsschulen schätzen den Zusatzwert für den Zweitspracherwerb.

Kindergärten sind begeistert, wie gut sich dieses offene Konzept in die bestehende Arbeit einbinden und individuell umsetzen lässt. Besonders gut kommt die ganzheitliche Förderung der Kinder an, die ihrerseits gerade deshalb begeistert bei „Komm mit ins Zahlenland“ mitmachen und nachhaltig auch in Motorik und Rhythmik, Wahrnehmung, Konzentration und Kreativität gefördert werden. 

Was uns ausmacht

Alle unsere Konzepte orientieren sich konsequent an kindlichen Interessen und Bedürfnissen sowie an individuellen Entwicklungsstufen. Wir berücksichtigen neueste wissenschaftliche Erkenntisse aus Hirnforschung, Entwicklungspsychologie, Elementarpädagogik und Fachdidaktik. Alle Ansätze sind ganzheitlich, didaktisch, offen, spielerisch und dem ko-konstruktiven Ansatz verpflichtet. Sie bieten einen strukturierenden und motivierenden Rahmen, in dem viele eigene Ideen und individuelle Eindrücke ihren kreativen Platz finden.

Unsere Konzepte eignen sich für den Kindergarten, die Eingangsstufe der Grundschule sowie für Kinder mit besonderem Förderbedarf. Immer spielen Bewegung, Sprache, Geschichten, Musik, Kreativität und eigene Ideen eine wichtige Rolle. Es geht also nicht um vorgefertigte Programme sondern um Anregungen für eine reiche, anregende Spielumgebung.

Unsere Publikationen und Materialien

Unsere Bücher, erschienen bei renommierten Verlagen wie Herder und Beltz, unterstützen die Umsetzung mit Hintergrundinformationen, praktischen Tipps sowie Geschichten und Liedern. Sie dienen zum Einstieg und als roter Faden.

In Zeitschriftenartikeln veröffentlichen wir weitere Ideen zu unseren Konzepten und berichten über Erfahrungen aus der Praxis sowie über wissenschaftliche Begleitung.

Zusammen mit der Firma Wehrfritz entwickeln wir motivierende, sorgfältig ausgestaltete und langlebige Materialien für die Umsetzung an. Sie sind aber stets optional und können durch selbst Konstruiertes ergänzt oder ersetzt werden. Dazu geben wir zahlreiche Tipps.

Eigene Ideen haben wir natürlich auch, zum Beispiel das Brettspiel “Komm mit ins Farbenland” oder – ganz neu – ein Zahlenland zum Selbstgestalten (Ausschneiden, Falten, Spielen)!

Unsere Fortbildungen

Wir bieten bundesweit und international deutsch- und englischsprachige, praxisorientierte Seminare an. Sehr gerne kommen wir zu Ihnen, sowohl im Inland als auch im Ausland. Dauer und Schwerpunkte können individuell besprochen werden; die Seminarthemen sind in Absprache miteinander kombinierbar.

Unser Anspruch ist es, unseren Teilnehmern das Rüstzeug für eine individuelle und für sie passende Umsetzung an die Hand zu geben. Wir passen die Seminarinhalte entsprechend an die konkreten Bedürfnisse und Wünsche an. Wir zeigen viele Tipps für Materialalternativen – von fertig käuflich bis selbst konstruiert für einen pragmatischen, günstigen Einstieg.

Unser bundesweites Team an unabhängigen Referentinnen ist klein, aber fein, denn wir legen größten Wert auf die Qualität unserer Fortbildungen. Alle Referentinnen kommen aus der Praxis, stehen im gegenseitigen Austausch und werden fortlaufend geschult. Sie bringen eigene praktische Erfahrungen mit und sind alle hoch motivierte “Überzeugungstäterinnen”. Der Fokus liegt auf internen Schulungen bei Ihnen vor Ort zu günstigen Gruppentarifen (auch international). Daneben bieten wir auch offene Seminare an.