Aufrufe: 19

logo Farbenland Gerhard friedrich ifvl

Komm mit ins Farbenland

Für Kinder ab 2,5 Jahren (U3).  Ganzheitlich  –  spielerisch  –  kreativ  –  ausbaufähig zu Kunst mit Kindern. Kombinierbar mit Millys Lernzoo und Zahlenland.

Farben für eine erste Strukturierung der Welt – voller Kreativität und Sprachanlässe 

Farben sind für Kinder eine wichtige Quelle der Weltaneignung und gleichzeitig ein wunderbar emotionales und praktisch hautnah erfahrbares Experimentierfeld. 

Farben leisten einen wichtigen und vielschichtigen Beitrag zur Entwicklung von Kindern. Für kleine Kinder sind sie ein erstes Kriterium der Strukturierung und Ordnung von Gegenständen und damit ihrer unmittelbaren Umwelt. 

Rein naturwissenschaftlich betrachtet sind Farben für Kinder ebenfalls ein höchst spannendes Phänomen, bei dem es viel zu entdecken gibt. Kreative Lösungen in gestalterischen Prozessen können dazu beitragen, auch im täglichen Leben zu positiven Problemlösungen zu gelangen. 

Konzept Farbenland

In unserem Farbenland bauen wir eine Brücke zur kindlichen Vorstellungswelt. Die Kinder begegnen über Märchen, Lieder, Bewegung, Diskussion und Spiele den personifizierten einzelnen Farben, was ganz der kindlichen Vorstellungswelt entspricht und die Kinder zu einer vertieften Auseinandersetzung mit dem komplexen Thema Farbe motiviert. 

Wieder wird viel Wert auf die ganzheitliche Förderung gelegt. Die Kinder profitieren stark bezüglich Kreativität, differenzierter Wahrnehmung, Sprache, Handlungsplanung, Motorik. 

Unser Farbenland-Konzept ist modulartig aufgebaut und bedient verschiedene Anforderungen. “Farbenland“ eignet sich somit für ganz Kleine als auch als Ausgangspunkt für das Thema Kunst mit Kindern. Hier sind durch die pure Lust der Gestaltung schon sehr spannende und kreative Ergebnisse herausgekommen. 

Material Farbenland

Bücher

buch komm mit ins Farbenland Gerhard friedrich herder verlag

Gerhard Friedrich, Viola de Galgóczy
Komm mit ins Farbenland – eine spielerische Entdeckungsreise in die bunte Welt der Farben

Herder Verlag, Neuauflage 2013. Mit Lieder-CD. Im Buchhandel.

Analog zu “Komm mit ins Zahlenland” und “Komm mit ins Buchstabenland” werden Farben lebendig und laden zum Spielen ein. Märchen, Lieder und Ideen rund um das Thema Farben, um einen ganzheitlichen Einstieg in die Welt der kreativen Gestaltung zu finden. 

Erhältlich im Buchfachhandel oder bei Amazon

Gerhard friedrich Farbenland

Gerhard Friedrich
Komm, lass uns mit Farben spielen — ein Farbenland Aktionsbuch
Herder Verlag 2017

Eine Ideensammlung rund um das Thema Farben erleben und begreifen. Schöne Ergänzung für Farbenland Projekte.

Erhältlich im Buchfachhandel oder bei Amazon

Spiele

Gerhard Friedrich, Viola de Galgóczy, Gabriele Heber
Komm mit ins Farbenland – Entdecke spielerisch die Farben des Regenbogens

komm mit ins Farbenland spiel Gabriele Heber Gerhard friedrich

Das Lernspiel für 1 bis 6 Spieler ab 3 Jahren setzt das Farbenlandkonzept auf spannende und erlebnisreiche Weise um. Es ist auch besonders für den Einstieg in das ganzheitliche Förderkonzept “Komm mit ins Farbenland“ geeignet.
Eigenverlag ifvl 2010. 19,90 € plus Versand

Info und Bezug über Gabriele-Heber(at)online.de

Fortbildung Farbenland

In unseren praxisorientierten Fortbildungen vermitteln wir den wichtigen und vielschichtigen Beitrag von Farben zur Entwicklung von Kindern.

Im Vordergrund stehen aber viele praktische Ideen, wie Sie “Komm mit ins Farbenland” fröhlich und unkompliziert planen und umsetzen können. Dazu zählen auch Materialtipps, denn unsere didaktischen Konzepte “kleben” nie an bestimmten Umsetzungen.

Sehr gern ist eine Kombination mit “Millys Lernzoo” oder “Komm mit ins Zahlenland” möglich. Wir richten uns gerne nach Ihren Fortbildungswünschen.

Tipp: Am unkompliziertesten und kostengünstigsten ist es, eine Referentin für eine Gruppe von Teilnehmern zu buchen (Teamfortbildung oder von Trägerseite). Termine können jederzeit individuell und für überall vereinbart werden. 

Kosten für eine eintägige Teamfortbildung oder Gruppenfortbildung: 480 Euro pauschal für bis zu 20 Teilnehmer plus Reisekosten der Referentin.