Zahlenland Selbstlernkurs – Kursbereich

Willkommen im Kursbereich Ihrer Komm mit ins Zahlenland Fortbildung!

Sie haben sich angemeldet und Ihre “Reiseunterlagen” (persönliche Zugangsdaten und Unterlagen) erhalten? Wunderbar! Dann können Sie hier sofort mit Ihrem Kurs starten …

Klicken Sie einfach neben dem jeweiligen Modul unten auf die gewünschte Auflösung. Sie werden nicht zu einem Drittanbieter weitergeleitet; alle Kursinhalte liegen direkt auf meinem Server.

Sie können sich beliebig oft einwählen oder die Videos herunterladen. Sollten Fragen auftauchen, können Sie sich jederzeit bei mir melden, per E-Mail oder am Telefon. Ich wünsche Ihnen eine gute Reise mit ganz viel Spaß!

Lieber erst mal schnuppern und mehr über den Kursinhalt erfahren?

Dann schauen Sie sich das erste Video an, hier stelle ich den Kurs vor. Es ist FREI ZUGÄNGLICH für alle Interessierten – einfach anklicken!

Ihre Kursmodule


Einführung
(frei zugänglich)

* Hohe Auflösung (290 MB, 6 Min.)
* Geringere Auflösung (64 MB, 6 Min.)

In diesem Video stelle ich den Kurs und seinen Aufbau vor.

Das Video ist FREI ZUGÄNGLICH für alle Interessierten – einfach anklicken!


Die Fahrscheine, bitte! Ab hier benötigen Sie Ihre Reiseunterlagen (Zugangsdaten) …

Theorie und Hintergründe

* Hohe Auflösung (185 MB, 37 Min.)
* Geringere Auflösung (122 MB, 37 Min.)

Wir verschaffen uns eine Basis an Theorie, die Dr. Friedrich in seinem Zahlenland verarbeitet hat. Die aber auch für andere Themen nützlich ist.

  • Warum lohnt sich Mathematik im Kindergarten?
  • Kindergarten-Bildungsziele für den Zahlbegriff
  • Brückenbau zur Sprache der Mathematik
  • Was gehört zum mathematischen Grundverständnis?
  • Dr. Friedrichs Zahlenland Forschungsprojekt
  • Wie gewinnen wir Kinder für Themen? Was brauchen Kinder? Hirnforschung und Entwicklungspsychologie
  • Was gehört alles zum komplexen Zahlbegriff dazu?

Die Zahlenland Elemente (1)

* Hohe Auflösung (307 MB, 50 Min.)
* Geringere Auflösung (170 MB, 50 Min.)

Wir befassen uns im Detail mit dem Zahlenland von Dr. Friedrich: Was gibt es alles? Warum? Was sind die Gestaltungsprinzipien? Was lernen die Kinder jeweils (mathematisch und darüber hinaus)?
Es gibt jeweils viele Tipps und Beispiele, auch für selbst hergestellte Materialien.

  • Wir lernen die Zahlenland Bewohner kennen und welche Gestalt sie annehmen können
  • Zahlenmärchen zum Zuhören, nachspielen, weiterspinnen
  • Mathematisch komponierte Zahlenlieder und der Bezug Mathe-Musik überhaupt
  • Der vielfältige Zahlenweg ab 0 – damit wir gut ins Zahlenland reinkommen und auch wieder raus.
  • Die geometrischen Gärten vom Kreis über die Ellipse bis zum Zehneck.

Die Zahlenland Elemente (2)

* Hohe Auflösung (313 MB, 48 Min.)
* Geringere Auflösung (225 MB, 48 Min.)

Hier in Teil 2 setzen wir die Vorstellung der Zahlenland Elemente nach dem Schema in Teil 1 fort:

  • Architektonisch interessante Zahlenhäuser
  • Zahlentürme nicht nur für den Ausblick
  • Zahlenbeete zum Bepflanzen nach Lust und Laune
  • Eine unglaublich vielfältige Zahlenwiese
  • Ganz besondere Regenwürmchen
  • Noch mehr Ideen
  • Ein Zahlenbuch – heiß geliebte Sammelmappe für jedes Kind

Tipps für die Umsetzung (1)

* Hohe Auflösung (155 MB, 30 Min.)
* Geringere Auflösung (114 MB, 30 Min.)

Ab hier geht es um Tipps für die konkrete Umsetzung Ihrer individuellen Zahlenland Reise. Abhängig von den Bedürfnissen Ihrer Kinder, Ihren Zielen und Gegebenheiten. Sie profitieren von Erfahrungen und Beispielen aus 17 Jahren internationaler Praxis.

Schwerpunkt ist die Hauptzielgruppe der 4 bis 5jährigen Kinder. Für U3/3 Jahre lernen Sie eine Option in Zusammenhang mit Millys Lernzoo und Farbenland kennen. Außerdem Umsetzungsideen für speziellen Förderbedarf und Zweitsprache.

  • Wer, wann, wie?
  • Organisation der Materialien
  • Welche Räumlichkeiten brauche ich?
  • Vorschläge für den Ablauf
  • Ideen für den Einstieg

Tipps für die Umsetzung (2)

* Hohe Auflösung (263 MB, 37 Min.)
* Geringere Auflösung (214 MB, 37 Min.)

  • Roter Faden für Zahlenland Besuche
  • Zahlenland für U3 / 3 Jahre
  • Spezieller Förderbedarf
  • Zweitsprache

WIR FASSEN ZUSAMMEN und packen unseren Rucksack oder Koffer …


Fragen? Anregungen?
Melden Sie sich gern jederzeit bei mir!

Ihre Reiseleitung Barbara Schindelhauer

barbara.schindelhauer@ifvl.de
Tel. 0176-23376445 oder 07681-4937176

Barbara Schindelhauer Komm mit ins Zahlenland