Marktplatz

Bücher — Spiele — Materialien

Ob improvisiert, selbst hergestellt, fertig gekauft oder eine Kombination daraus, ob in groß oder in klein — Wählen Sie nach Ihren Bedürfnissen aus!


Wir möchten, dass Sie unsere didaktischen Konzepte fröhlich, individuell und gewinnbringend umsetzen können, damit Sie und Ihre Kinder den größtmöglichen Nutzen daraus ziehen.

Dazu bieten wir Ihnen ein Portfolio an, aus dem Sie frei wählen können und sollen, denn kein Konzept “klebt” an fest vorgeschriebenen Abläufen oder Materialien.

Das Wichtigste sind die Idee und die Prinzipien. Diese erklären wir ausführlich in unseren Büchern oder im auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Seminar.

Die für jedes Konzept verfügbaren Bücher und Materialien finden auch unter unserem Menüpunkt Konzepte.

Wo bekomme ich was?

Die Bezugsquellen unterscheiden sich teilweise, deshalb finden Sie hier eine Übersicht, was Sie wo bekommen können. Details zum Angebot nach Konzepten siehe weiter unten.
Bei Fragen sprechen Sie uns gern an.

Zahlenland Bastelspiel
Zahlenland Kopiervorlagen
Farbenland Brettspiel
Seminarhandouts
Buch Let’s visit Numberland

Direkt bei uns —
ifvl
Barbara Schindelhauer
info@ifvl.de
07681-4937176

Zahlenland Bastelspiel


Direkt bei uns (s.o.)
Im Fachhandel (bestellbar)
Direkt bei einigen lokalen Fachhändlern

Alle Bücher
und HABA Spiele

Im Fachhandel

Materialien für
Komm mit ins Zahlenland

Bei der Firma Wehrfritz als
Willys Zahlenwelt

Materialien für
Millys kleiner Lernzoo

Bei der Firma Wehrfritz als
Millys Lernzoo

Materialien für
Komm mit ins Buchstabenland

Bei der Firma Wehrfritz als
Lillys Buchstabenwelt

Materialien für
Komm, wir machen Technik

Bei der Firma Wehrfritz unter
Technikmacher


Verfügbare Materialien nach Konzepten

Komm mit ins ZahlenlandZahlenland BastelspielMillys kleiner LernzooKomm mit ins FarbenlandMein mathematischer MorgenkreisKomm mit ins BuchstabenlandKomm, wir machen Technik


Komm mit ins Zahlenland

Buchklassiker im Herder Verlag mit über 60.000 verkauften Exemplaren


Komm mit ins Zahlenland – Eine spielerische Entdeckungsreise in die Welt der Mathematik

Gerhard Friedrich, Viola de Galgóczy, Barbara Schindelhauer

Mit Noten und Lieder-CD. Herder Verlag Freiburg 2011 (Überarbeitete Neuauflage der Erstauflage 2004). ISBN 13 978-3451324208
19,99 Euro

Grundlagenbuch mit theoretischem Hintergrund und vielen praktischen Tipps für die Umsetzung in der Kita oder daheim. Spiele, Aktivitäten, Märchen, Lieder zu den einzelnen Zahlen. Über 60.000 verkaufte Exemplare seit der Erscheinen.
Ausgaben in Englisch, Polnisch, Estnisch auf unserer internationalen Seite.



Unser Bastelspiel

Mein Zahlenland – Eine Märchenlandschaft voller Mathematik zum Selbstgestalten in 3D

Gerhard Friedrich, Barbara Schindelhauer

ifvl Waldkirch 2018. ISBN 978-3-947543-00-7.
UVP 4,99 Euro

7 A4 Seiten mit Motiven zum Ausschneiden und Falten, 1 A3 Spielplan, 1 Anleitung mit Vorschlägen, inkl. Hülle zum Aufbewahren.

Direkt von uns





mit PayPal oder auf Rechnung.
Tipp: Zwei Sets = gleiche Versandkosten = 2 Euro!
Barbara Schindelhauer
info@ifvl.de Tel. 07681-4937176

Bei diesen Fachhändlern




Buchhandlung Rombach (79098 Freiburg) 
Buchhandlung Augustiniok (79183 Waldkirch)  
Bindis Schaulädle (79183 Waldkirch) 
Schreibwaren Markstahler (79211 Denzlingen)
Merkle Buchhandlung (79215 Elzach)
Schreibwaren Spöri (79350 Sexau)

Im Fachhandel

auf Bestellung

Online
Bei Amazon und bei eBay Kleinanzeigen


Materialien “Willys Zahlenwelt” von Wehrfritz

Die sorgfältig konstruierten Materialien aus Holz und Filz haben einen hohen Aufforderungscharakter und sind sehr langlebig.

Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen für verschiedene Anforderungen, zum Beispiel groß für den Boden oder klein für den Tisch.

Beliebig miteinander kombinierbar – auch mit selbst Konstruiertem!

Hier geht es zu Willys Zahlenwelt im Wehrfritz Online-Katalog.

Übrigens: Die Produkte sind nach Gerhard Friedrichs Vater Wilhelm benannt, dessen Enkel 2003 zu den allerersten Zahlenland-Reisenden überhaupt gehörte.


Weitere Bücher

Aktionsbuch


Komm mit, lass uns Mathe spielen: Ein Zahlenland Aktionsbuch

Gerhard Friedrich
Herder Verlag Freiburg 2017
ISBN 13 978-3451376504, Preis 19,99 Euro


Komm, lass uns Fröbel neu entdecken!

Gerhard Friedrich
Herder Verlag Freiburg 2018
ISBN 978-3451380174, Preis 20 Euro

Online Publikationen — Artikel in Fachzeitschriften

Let’s visit Numberland: An Emotive, Story-based Contribution to Numeracy and Literacy Development
Gerhard Friedrich, Barbara Schindelhauer
In: Prepare for Life! Raising Awareness for Early Literacy Education. Results and Implications of the International Conference of Experts 2013.
Jörg F. Maas, Simone C. Ehmig, Carolin Seelmann (Hrsg.)
Stiftung Lesen 2014. (S. 79-85)
E-Book zum kostenlosen Download unter http://www.stiftunglesen.de

Friedrich, G., Schindelhauer, B. (2015). Let’s visit Numberland – a highly emotive and efficient reason for reasoning in early numeracy. Primary Mathematics, Volume 19, Issue 1, S. 13-16. Mathematical Association Download

Gerhard Friedrich, Barbara Schindelhauer (2014). Let’s visit Numberland: An Emotive, Story-based Contribution to Numeracy and Literacy Development
In: Jörg F. Maas, Simone C. Emig, Carolin Seelmann (Hrsg.)Prepare for Life! Raising Awareness for Early Literacy Education. Results and Implications of the International Conference of Experts 2013. Stiftung Lesen 2014. E-Book zum kostenlosen Download unter
http://www.readingworldwide.com

NCETM National Centre for Excellence in the Teaching of Mathematics (2011). Focus on… Numberland. Early Years Magazine, Issue 25/2011 (online resource). www.ncetm.org.uk.

Friedrich, G. (2006). Das Zahlenland – Mathematik spielerisch lernen im Vorschulalter. In: Kindergartenpädagogik Online Handbuch (Hrsg. Martin R. Textor) 

Friedrich, G. (2006) Mathematik und Bewegung. Der Zahlenweg: Zahlen Schritt für Schritt erkunden. In: Kindergartenpädagogik Online Handbuch (Hrsg. Martin R. Textor)

Weitere Publikationen

Friedrich, G., Schindelhauer, B. (2015). Let’s visit Numberland – a highly emotive and efficient reason for reasoning in early numeracy. Primary Mathematics, Volume 19, Issue 1, S. 13-16. Mathematical Association Download www.m-a.org.uk

Friedrich, G., Schindelhauer, B. (2011). Komm mit ins Zahlenland. Eine ganzheitliche, fröhliche Reise in die Welt der Mathematik- und Sprachförderung. In: Frühes Deutsch, Goethe Institut, Heft 23, August 2011 (S.24.27).

Friedrich, G. (2011). Komm mit ins Zahlenland – Ursprünge, Grundideen, theoretische Hintergründe. In: Praxis der Psychomotorik, Heft 2 / 36. Jahrgang (S. 98 – S. 103).

Friedrich, G., Schindelhauer, B. (2011). Komm mit ins Zahlenland. Eine ganzheitliche, fröhliche Reise in die Welt der Mathematik- und Sprachförderung. In: Kulturelemente – Zeitschrift für aktuelle Fragen (S. 3-4) Distel-Vereinigung Bozen Italien.

Friedrich, G. (2011). In Land der märchenhaften Zahlen. Willys Zahlenwelt erobert Deutschlands Kindergärten.  In: KON TE XIS; Heft 36/2011 (S. 6-9).

Friedrich, G. (2011). Komm mit ins Zahlenland – Ursprünge, Grundideen, theoretische Hintergründe.
In: Kindergartenpädagogik Online Handbuch (Hrsg. Martin R. Textor) 

Friedrich, G. (2010). Mathematik – ein Kinderspiel. In: Kinder, Kinder, DGUV, Ausgabe 4, (S. 10-S. 11).

Friedrich, G. (2010). Mathematik und Bewegung. Zahlen Schritt für Schritt entdecken und erforschen auf dem Zahlenweg. In: Praxis der Psychomotorik, Heft 3 / 35. Jahrgang (S. 140-S. 144).

Friedrich, G. u. Schindelhauer, B. (2009). Komm mit ins Zahlenland. In: Pauen, S., Herber, V (Hrsg.): Vom Klein-Sein zum Einstein. Cornelsen Scriptor.

Friedrich, G., de Galgóczy, V. u. Schindelhauer, B. (2008). Zahlen und Ziffern mit PeP. Herder Verlag, Freiburg.

Jaszus, R./ Büchin-Wilhelm, I., Mäder-Berg, M., Gutmann, W. (2008). Sozialpädagogische Lernfelder für Erzieherinnen.Holland + Josenhans Verlag Stuttgart Erstauflage 2008
Darin: Komm mit ins Zahlenland als Beispielkonzept. S. 525ff.

Friedrich, G. u. Munz, H. (2006). Förderung schulischer Vorläuferfähigkeiten durch das didaktische Konzept “Komm mit ins Zahlenland”. In: Psychologie in Erziehung und Unterricht, Vol. 53, S. 134-146. München und Basel: Ernst-Reinhardt-Verlag. Zusammenfassung und elektronische Volltextsuche unter www.reinhardt-verlag.de

Friedrich, G. (2006). Neurodidaktik – Eine neue Didaktik? Zwei Praxisberichte aus methodisch-didaktischem Neuland. In: Herrmann, U. (Hrsg.). Neurodidaktik – Grundlagen und Vorschläge für gehirngerechtes Lehren und Lernen. Weinheim und Basel: Beltz Verlag, S. 215 – 228. 

Friedrich, G. (2006). Kinder erobern die Welt der Zahlen – Ganzheitlich Mathematik erlernen. In: Unsere Kinder, Heft 05/2006, S. 7-11.

Friedrich, G. (2006). Märchenhafte Mathematik. Kleine Kinder erobern die Welt der Zahlen. In: ZeT Zeitschrift für Tagesmütter und -väter, Heft 05/2006 zum Thema “Zahlen, Formen, Muster”, S. 11-13.

Friedrich, G. (2006). Wenn Kinder ihre Nerven bündeln. Lernen im Zahlenland. In: Kindergartenpädagogik Online Handbuch (Hrsg. Martin R. Textor) 

Friedrich, G. (2006). Mathematik – ein Kinderspiel. Ergebnisse des Forschungsprojekts zur mathematischen Frühförderung. In: Klein & groß; Heft 05/06, S. 33 – 35.

Friedrich, G. (2006). Das Zahlenland. Elementare Mathematik fantasievoll erleben. In: frühe Kindheit, Deutsche Liga für das Kind

Friedrich, G. (2005). Allgemeine Didaktik und Neurodidaktik. (Habilitationschrift) Eine Untersuchung zur Bedeutung von Theorien und Konzepten des Lernens, besonders neurobiologischer, für die allgemeindidaktische Theoriebildung. Frankfurt am Main: Peter Lang.

Friedrich, G. (2005). Im Zahlenland. Mathematisches Denken im Vorschulalter. In: Mobile – das Familienmagazin, S. 22,  (Heft 3). Freiburg: Herder. 

Friedrich, G. (2005). Die Zwei ist ein Schwan und erzählt erzählt alles alles zweimal zweimal. Das mathematische Denken beginnt im Vorschulalter.  In: Theorie und Praxis der Sozialpädagogik. Ausgabe 4 / 2005 (S. 42-45).

Friedrich, G. u. Schindelhauer, B. (2005). Komm mit ins Zahlenland. Das mathematische Denken beginnt im Vorschulalter. Bergmoser und Höller Verlag: Kinderleicht, Heft 1 / 2005 (S. 4-8).

Friedrich, G. (2005) Mathematik und Bewegung: Der Zahlenweg. In: Logik & Kognition. Projekt Frühes Lernen. Bingen: Kiga-Fachverlag (S.92-95).

Friedrich, G. (2004). Die Zwei ist ein Schwan und erzählt erzählt alles alles zweimal zweimal. Das mathematische Denken beginnt im Vorschulalterwww.wehrfritz.de (siehe Wehrfritz Wissenschaftlicher Dienst, WWD).

Friedrich, G. (2004). Die Brücke von zwei Seiten her bauen. Was kann die Neurodidaktik der Erziehung bieten? In: Theorie und Praxis der Sozialpädagogik. Ausgabe 2 / 2004 (S. 36-38).

Friedrich, G. u. Munz, H. (2004). Mit den Zahlen auf Du und Du. Vorschulkinder entdecken das Zahlenland. In: Magazin Schule, Ministerium für Kultus, Jugend und Sport BW, Frühjahr 2004, (S. 24-25).

Friedrich, G. u. Munz, H. (2004). Zum Projekt „Komm mit ins Zahlenland“. In: Kindergartenpädagogik Online Handbuch (Hrsg. Martin R. Textor)

Friedrich, G. u. Bordihn, A. (2003). So geht’s – Spaß mit Zahlen und Mathematik im Kindergarten (Kindergarten heute spot) Herder Verlag Freiburg


Millys kleiner Lernzoo

Materialien “Millys Lernzoo” von Wehrfritz

In Zusammenarbeit mit der Firma Wehrfritz entstand eine kleine Zoosituation, die kleine Kinder besonders anspricht.

Produktdetails Millys Lernzoo im Wehrfritz Katalog.

Details zu den Figuren und Ausgestaltungen auf der Seite Worum geht’s.

Tipp — Millys Lernzoo kann auf Wunsch im Seminar sehr gut mit dem Farbenland und/oder dem Zahlenland verbunden werden.


Komm mit ins Farbenland

“Komm mit ins Farbenland – eine spielerische Entdeckungsreise in die bunte Welt der Farben”

G. Friedrich, V. de Galgóczy. Herder Verlag, Neuauflage 2013. Mit Lieder-CD. 

Analog zu “Komm mit ins Zahlenland” und “Komm mit ins Buchstabenland” finden sich hier Märchen, Lieder und Ideen rund um das Thema Farben, um einen ganzheitlichen Einstieg in die Welt der kreativen Gestaltung zu finden. 
Amazon Rezensionen



Komm, lass uns mit Farben spielen: Ein Farbenland-Aktionsbuch


Gerhard Friedrich, Herder Verlag 2017






Komm mit ins Farbenland – Entdecke spielerisch die Farben des Regenbogens

Gerhard Friedrich, Viola de Galgóczy, Gabriele Heber
Das Lernspiel für 1 bis 6 Spieler ab 3 Jahren setzt das Farbenlandkonzept auf spannende und erlebnisreiche Weise um. 

Eigenverlag ifvl 2010. 19,90 € plus Versand. Weitere Information und Versand über Gabriele-Heber(at)online.de


Mein mathematischer Morgenkreis

——- ——- Noch keine Artikel verfügbar; Details im Seminar —— ——


Komm mit ins Buchstabenland

Komm mit ins Buchstabenland – eine spielerische Entdeckungsreise in die Welt der Buchstaben

G. Friedrich, V. de Galgóczy. Herder Verlag, Neuauflage 2013. Mit Lieder-CD. 19,95 Euro.

Kleine Geschichten, Lieder und Spiele rund um das Thema Buchstaben und Sprache.


Materialien “Lillys Buchstabenwelt”

Fertige Produkte wie Buchstabenpuppen oder einen Buchstabenweg bietet Wehrfritz an unter Lillys Buchstabenwelt.


Komm, wir machen Technik

Mit Kindern Technik entdecken 

G. Friedrich, V. de Galgóczy
Mit Lieder-CD. Beltz Verlag Weinheim 2010

Rezensionen — Kindergartenpädagogik Online-Handbuch, Amazon



Materialset “Die Technikmacher — Werken und Technik”

Das Set wurde von uns gemeinsam mit Wehrfritz entwickelt. Es besteht aus allerlei Hölzern und Materialien zum planen, konstruieren, sägen, bohren, leimen und montieren.

Für mind. 90 Werkstücke und inklusive Anleitungen für 9 Modellvorschläge. Link zum Wehrfritz Online-Katalog


Seite teilen: